Philosophie

Es ist Kern unserer Philosophie, stets mit höchstem Respekt für die uns umgebende Landschaft und Natur zu wirtschaften. In diesem Geiste streben wir danach, organisches Olivenöl höchster Qualität zu produzieren, das nicht nur Genuss pur ist, sondern auch eine Quelle der Gesundheit.

Unkonventionell und natürlich

Für uns ist es neben der strikt organischen Manufaktur des Öls genauso wichtig, dass wir mit unserer achtsamen Bewirtschaftung die natürliche Flora und Fauna schützen. Wir ernten beispielsweise von Hand, was besonders für den Vogelschutz und den Schutz von Insekten wichtig ist. Das schont auch die Olivenbäume selbst und die so geernteten Oliven. Ein hoher Polyphenolgehalt, wichtig für die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Öls, ist ein weiterer willkommener Effekt der Ernte von Hand.

Die Ernte direkt vom Baum macht zwar viel Arbeit, garantiert aber die Lese nur der besten Früchte und mindert den Maschineneinsatz. Die Verarbeitung geht ohne Wärmeeinwirkung und mit ausschließlich mechanischen Verfahren vonstatten. So werden wertvolle Inhaltsstoffe (z.B. hoher Polyphenolgehalt) und der typische Geschmack der Koroneiki-Olive erhalten. Die ausgepressten Früchte werden dann zu Heizbriketts und Heizöl weiterverarbeitet, so dass absolut alles aus der Ernte verwertet wird und keinerlei Abfälle entstehen.

Qualität und Reinheit statt Menge

Mit unseren schonenden Methoden verzichten wir ganz bewusst auf Menge. Der biologische Anbau von Koroneiki-Oliven führt im Vergleich zur konventionellen Bewirtschaftung zu einer Reduktion der Erntemenge um bis zu 50%. Hinzu kommt, dass wir keine industriell hergestellten Chemikalien verwenden, wodurch die Schädlingsbekämpfung deutlich erschwert wird. Auch das kann zu einer weiteren Reduktion der Erntemenge führen.